Schritt für Schritt zum Komplettbad

Jahrzehnte haben Sie sich in Ihrem Bad wohlgefühlt, aber jetzt haben Sie sich abgesehen und sind bereit für eine Komplettbadsanierung. Wir begleiten Sie Schritt für Schritt zum neuen Traum-Bad.  

Sie wollen einen neuen Look für Ihr Badezimmer? Dann sind sie Sie bei uns genau richtig. Denn wir renovieren ihr Badezimmer für Sie und mit Ihnen, ganz wie Sie wollen. Inspirieren können Sie sich auf unserer Homepage und in unserer großen Ausstellung.

Unsere Experten beraten sie in allen Belangen und können Ihnen vorab mit unserem 3D-Planer genau zeigen, wie ihr Bad später einmal aussehen könnte. Wir stehen Ihnen aber nicht nur mit Rat, sondern auch mit Tat zur Seite. Denn unsere Meister sowie das komplette Team unserer Verlegeabteilung sind immer auf dem neuesten Stand der Technik.

Zu einer Komplettbadsanierung gehören aber nicht nur neue Fliesen, sondern auch vieles anderes wie Armaturen, Möbel oder auch die Elektrik. Wenn sie möchten, vermitteln wir Ihnen gerne Unternehmen, die seit Jahren unser Vertrauen genießen und die sich um alles außer den Fliesen in Ihrem neuen Bad kümmern.

Die folgende Bilderreihe dokumentiert Schritt für Schritt eines unserer abgeschlossenen Projekte. So könnte eine Komplettbadsanierung ablaufen…

Das alte Bad hat über Jahrzehnte seine Dienste geleistet. Doch nun ist es Zeit für Veränderung, sie wollen ein neues Bad. Selbstverständlich verwenden wir bei Abbrucharbeiten spezielle Luftfilter und Staubschutztüren um Staubeintrag in die Wohnung bestmöglichst zu verhindern.

Gestartet wird mit den Installationsarbeiten. Hierfür vermitteln wir Ihnen gerne ein Unternehmen, wenn Sie das möchten.

Anschließend werden unter anderemalle nötigen Vor- bzw. Zwischenwände gemauert sowie nach Bedarf mit Hartschaumelementen verkleidet und ein neues Fensterbrett gesetzt. Wichtig ist auch die DIN-gerechte Grundierung und Abdichtung der Wände. Hier baut der Sanitär- und Heizungsfachmann noch die Fußbodenheizung ein.

Dann geht es fix, denn ab diesem Arbeitsschritt kann der Schnellestrich eingebaut werden.

Die Rigipsdecke wird durch die Firma Freiraum eingebaut und malerfertig gespachtelt. Die Malerarbeiten wurden hier durch unseren Kunden selbst vorgenommen. 

Im nächsten Schritt erfolgt die DIN-gerechte Grundierung und Abdichtung der Bodenfläche, welche für eine sichere Nutzung von Duschanlagen und Feuchträumen unabdingbar ist.

Danach verfliesen wir die Wand- und Bodenflächen.

Wenn alle Fliesen sitzen, wird noch ausgefugt und nachgewaschen. 

Natürlich dürfen die Acryl- und Silikonarbeiten nicht fehlen.

Zu guter Letzt montiert die Sanitärfirma Armaturen und Co.